Posts by Scarlet

    Ist es Lud's Gate? :chin Da fällt mir die Stelle ein mit den zwei Zeitschaltern und wo man auch immer um die Ecke laufen muss, da gibt es auch ein kleines Wasserloch.

    An einer Stelle ist ein Gang voller Feuerstellen, die man mühsam abschalten kann. Schneller ist es aber ein Medipack zu investieren und kurz als lebende Fackel herumzulaufen

    Guter Tipp ^^ hab bis jetzt auch immer die Schalter betätigt.


    Ein neues Rätsel:


    1. Reptilien sind hier zu Hause.
    2. Wasser spielt auch eine Rolle.
    3. Mechanische Gegenstände müssen gesucht werden.

    ^^



    Ok also hier ein neues Rätsel:


    1. Den vierten Schlüssel findet Lara in einem Labyrinth.
    2. Von Stein zu Stein geht es dann immer weiter und ja vorsichtig nach oben zum Eingang.
    3. Puh - der Felsblock hätte sie um ein Haar zerquetscht.

    Stimmt der Handstand ist auch cool, den hab ich ewig nicht mehr gemacht. Mir ist noch eingefallen in den Classic TR mache ich oft ein Salto rückwärts nachdem ich einen Hebel betätigt habe der eine Luke unter mir öffnen soll, weiß nicht einfach so reflexartig.
    Und ich sperr natürlich des öfteren mal den Butler in den Kühlschrank [hehe] (haben aber bestimmt alle schon mal gemacht :D )

    Hi Leute, mich würde es interessieren ob ihr Angewohnheiten oder "Rituale" im Spiel habt. Also ob ihr in Tomb Raider bestimmte Sachen, Tricks (oder Ticks :D ) in bestimmten Situationen oder Stellen mit Lara ausführt?


    Mein Beispiel: In TR1 (Classic) hab ich in Palas Midas zu Beginn des Levels erst mal angefangen ALLE Tiere (außer Fledermäuse) die in der Nähe waren anzulocken und lief mit ihnen brav in den Raum mit den Hebeln und Türen (der Hauptraum mit diesen Klötzen). Lara musste sich beeilen [Blocked Image: http://forum.tombraidergirl.net/wcf/images/smilies/lararun.gif] und auf den ersten Klotz hüpfen. So hüpfte sie also von Klotz zu Klotz bis zu den Hebeln empor, unter ihr die hungrigen Mäuler der Löwen, kreischende Gorillas und das "grunzende"?? Krokodil. Was für ein Lärm die Tierchen da veranstaltet haben hihi, ich fand's lustig obwohl es ja mehr Mühe machte [Blocked Image: http://forum.tombraidergirl.net/wcf/images/smilies/gruebel.gif]. Laras Schatten lockte sie auch immer wieder an. (Das mach ich heute aber nur selten, da es mal länger dauern kann alle Tierchen zu holen).


    2. Beispiel: Ich hab in TR1 Classic den T-Rex erst mal an der Nase herumgeführt und lief in den Höhlen herum oder bin ins Wasser gesprungen und hab Sachen erledigt. So hab ich ihn immer wieder angelockt und mich wieder versteckt bis er in der Dunkelheit verschwand. Mann war das spannend!!! Manchmal mach ich das noch. Hab es dann auch einmal aufs Dach geschafft ohne den hungrigen Dino zu töten.


    Bin gespannt was Lara so bei euch anstellt [hehe]

    Also ich finde es auch sehr merkwürdig, dass Lara ihr Haus selber sprengt. Wie Angel-kiss--08 schon sagte muss es wohl einen sehr guten Grund für diese drastische Maßnahme geben. Es wäre cool, wenn Lara zuvor in ihrem Haus gegen Eindringlinge kämpfen muss, so wie in Tomb Raider 2 am Schluss. :shoot: Das wäre doch spannend! Allerdings sollte man auch in Ruhe im Haus rumlaufen können. Jedenfalls fand ich ihr altes Haus viel interessanter und gemütlicher; die große Vorhalle, diese schnuckelige Küche mit dem Kühlschrank, der Parcour... :thumbsup Wer weiß, vielleicht hat sie jetzt ein Haus am Meer.:sun: