Bioshock Infinite

  • Wie schon seit einiger Zeit bekannt ist werkelt Irrational Games an einem neuen Bioshock, namentlich Bioshock Infinite. Das Spiel ist zeitlich noch vor Bioshock 1 angesiedelt und spielt auch nicht in Rapture. Die Handlung spielt um 1900 und zu einer Zeit beispiellosen technischen Wandels. Einige kluge Köpfe kamen daher auf die Idee eine Stadt in den Wolken zu bauen und diese Stadt um die ganze Welt zu schicken um allen die Errungenschaften und Ideale der amerikanischen Bevölkerung zu präsentieren. Dass diese Idee für einen klugen Kopf ziemlich gaga ist und natürlich schiefgeht was schiefgehen kann, dürfte relativ klar sein. Doch für uns Spieler geht es ja um den Spaß und das was man bereits sehen konnte sieht nach einer verdammt großen Menge Spaß aus. Und eine Stadt in den Wolken bietet einen gewaltigen Schauwert. ;) Bevor ich allerdings die Trailer präsentiere sei noch gesagt dass man als eine Art Agent in die Stadt eingeschleust wurde und eine Dame retten soll. Diese wird einen auch recht oft im Spiel begleiten. Doch nun Film(e) ab:


  • Auf der E3 2011 wurde eine 15-minütige Gameplay-Präsentation gezeigt. Hier das Video:
    kEBwKO4RFOU

  • Ich finds interessant :)
    Ich habe Teil 1 und 2 nicht gespielt, also nur die Demo.
    Mir hat das Feeling/Atmosphäre nicht gefallen, aber für die Fanboys ist es ja grade das was Bioshock ausmacht.
    Aber so eine Wolkenstadt finde ich mal was neues (ma abgesehen von Bespin). Und das Steampunk-Ambiente gefällt mir sehr :).

  • Ach, Gott, das wird toll *-*
    Nur leider vermisse ich die Little Sisters, was mich stuzig macht.
    Habt ihr shcon von dem Film gehört? Soll wieder auf Eis gelegt werden, weil Rapture zu teuer sei ?(

  • Ich habe Teil 1 und 2 gespielt, und ich finde es schade das dieses dunkle und bedrohliche, dass Rapture ausmachte völlig fehlt.
    So wirkt es zumindestens auf mich.

  • Nach 7 Monaten ohne jegliche infos gibt es einen neuen Trailer zu bestaunen. Freue mich tierisch auf das fertige Spiel. :)


    bLHW78X1XeE#!