Laras Freund, Feind, Lover, gleichgültig

  • Jan und ich haben uns ein lustiges Spiel ausgedacht.


    VORGESCHICHTE:
    Es fing damit an, dass ich Jan gefragt habe, welche fiktionalen Charaktere allgemein er sich so als mögliche (romantische) Freunde für Lara vorstellen kann.


    Seine Antwort lautete: "Thor" (also der Comic- Kino-Held, sagte er, ohne genau drüber nachzudenken, nur weil wir den Film gerade geschaut hatten)


    Darauf meinte ich: Nein, definitiv nicht. Dann kommen ständig Diskussionen auf, dass sie ihm den Hammer geklaut hat. Das reicht vermutlich nicht mal für eine Freundschaft, das ist eher eine Rivalität.


    ZUM SPIEL:
    Also es läuft jetzt folgendermaßen.
    A: Nennt einen beliebigen fiktiven Charakter (egal ob aus Filmen, Spielen, Comics, Büchern, Tomb Raider selbst...)
    B: Sagt in welchem Verhältnis die Person zu Lara stehen würde (Lover, Freundschaft, Rivalität, Feindschaft, leben aneinander vorbei...) und gibt ein paar gute ggf. lustige Begründungen warum. (Bitte "frei ab 16 Jahren" ;-) )
    Und nennt dann den nächsten Charakter.



    LOS GEHTS:
    Wile E. Coyote: "Thor"
    tombraidergirl: leichte Rivalität, weil Lara ihm den Hammer geklaut hat. Und das würde jede enge Freundschaft oder Beziehung auf Dauer zu sehr belasten. Ich bin mir sicher, dass sie das wieder tun würde. [hehe] Es verbindet die beiden aber keine Feindschaft. Vielleicht könnten sie sogar zusammen arbeiten und sich miteinander anfreunden, wenn Lara verspricht die Finger vom Hammer zu lassen.


    Der nächste wäre:
    Frodo (Herr der Ringe)



    P.S. Ihr dürft natürlich auch gerne noch die vorherigen Charaktere kommentieren. ABER: die aktuelle Frage muss beantwortet und eine neue gestellt werden. ;-)

  • Das ist klasse! :rofl
    Frodo, hmm :chin ....Lara würde sicher nicht nein sagen zu einer netten, kleinen Bergwanderung um das Böse zu vernichten. Aber mit der Zeit wird es ihr dann irgendwann stinken ihn immer wieder retten zu müssen und sie würde es einfach selbst erledigen. Daher tendiere ich zu einer netten Bekanntschaft. Sie trinken vielleicht noch gelegentlich eine Tasse Tee miteinander und schwatzen gemütlich über die vielen Male die Lara Frodos Leben gerettet hat.
    Irgendwie fällt mir zu dieser Kombination nichts lustiges ein :shy:


    Wie wäre es mit:
    Albus Dumbledore (Harry Potter)

  • Die zwei könnten wahrscheinlich wenig miteinander anfangen.Zwar haben beide ungewöhnliche Dinge erlebt und Orte gesehen an die nur wenige kommen, aber mehr als ein Austausch unter Kollegen kann ich mir bei den beiden nicht vorstellen, vielleicht den Anderen mal um Rat fragen weil sie eine seltsame Begegnung oder Situation hatten. Sie kennen sich in verschiedenen Welten aus, wobei der Andere diese Welt kaum betreten/verstehen wird. Was anderes kann ich mir bei den beiden nicht vorstellen.


    Neuer Charakter: Tarzan

  • ( Zu Dumbledore: Sehe ich ähnlich wie die LC Gamerin. Dumbledore könnte für Lara ein Mentor sein, oder eine Kontaktperson wenn es um Magie geht. So eine Mischung aus Von Croy und Alister... )



    Tarzan: Ja also das ist doch ganz klar, sowas nennt man "sparing partner". Er übt mit ihr das Seil schwingen und das Baumhüpfen. Ansonsten denke ich aber, würde es da keine tiefere Freundschaft geben, wegen der Verständigungsprobleme.


    NEU: Agent J aus Men in Black

  • Joel: Mmmmjaaaa, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sich da was Romantisches zwischen den beiden entwickelt. Lara könnte ja ein Faible für reife Männer haben und Joel ist ja trotz seines Alters immer noch fit.


    Hier mein Vorschlag


    [Blocked Image: http://img4.wikia.nocookie.net/__cb20130515191730/marveldatabase/images/3/3e/James_Montgomery_Falsworth_%28Earth-12131%29_001.png]


    Union Jack aus den Marvel Comics. Britisch, patriotisch, kampfstark.

  • Also den kannte ich erstmal gar nicht, muss ich gestehen, hab mich aber etwas eingelesen. Da gibt es ja scheinbar mehrere, die in dem Outfit unterwegs waren. Generell könnte ich mir hier eine platonische Partnerschaft auf jeden Fall vorstellen, gemeinsam gegen das Böse. Um für eine romantische Beziehung zu stimmen, kenne ich den Character nicht gut genug, weis nicht, ob er zu viel Ballast mit sich rumschleppt, oder nicht. Auf jeden Fall in einer guten Beziehung, vielleicht auch eine gesunde Rivalität: wer schafft es schneller die Welt zu retten. Also keine Feindschaft.


    NEU: Ezio (Assassin's Creed)